Immer mehr Tattoo Studios mit Veganer Farben

Immer mehr Menschen ändern ihren Lebensstil und entscheiden sich dafür, frei von Grausamkeit zu leben. Veganismus wird immer einfacher und einfacher, und sogar Tattoo-Shops entscheiden sich für bessere Entscheidungen. Überraschenderweise ist das Tätowieren kein grausamkeitsfreier Prozess – Tinten können alle Arten tierischer Nebenprodukte enthalten. Aber jetzt entscheiden sich immer mehr Geschäfte für vegane Tinten, die manche als “gesündere” Option betrachten.

Immer mehr Tattoo Studios mit Veganer Farben

Hilfe. Heutzutage entscheiden sich immer mehr Menschen für einen veganen Lebensstil, um der Umwelt zu helfen, die Tiere zu retten, gesünder zu werden oder all das. Dies bedeutet, dass sie keine Produkte konsumieren, die mit Tieren oder deren Nebenprodukten hergestellt werden. Also keine Milchprodukte, Eier oder Honig mehr.

Einige Leute versuchen, einen Schritt weiter zu gehen und ihr Leben so grausam wie möglich zu gestalten, aber das kann ziemlich schwierig werden. Wenn Sie nach Produkten suchen, die sich nicht mit Grausamkeit beschäftigen, werden Sie möglicherweise geschockt sein, wie viele verschiedene Alltagsgegenstände wir verwenden, die mit Tieren hergestellt wurden. Von Rasierern über Apfelsaft bis zu Tätowierfarben kann es schwierig werden, in allen Bereichen Ihres Lebens 100 Prozent Grausamkeit frei zu bekommen. Das ist richtig, sogar Tätowierfarbe ist nicht vor tierischen Produkten sicher – aber das ist nicht alles.

Tierisch abgeleitet. Laut The Vegan Society ist der gesamte Prozess des Tätowierens durch tierische Produkte beeinträchtigt. Schablonenpapier wird häufig mit Lanolin hergestellt, einem aus Schafwolle hergestellten Fettstoff. Gelatine oder Glycerin von Tieren kann in Rasierstreifen gefunden werden.

Vegan Tattoo

Stabilisator. Knochenkohle oder Schellack – der aus Käfern hergestellt wird – wird häufig in Tätowiertinte gefunden, um das Pigment zu erhöhen. Es kann auch tierisches Glycerin oder Gelatine als Stabilisator enthalten.

Readily Available. But luckily high-quality vegan versions are becoming more readily available. In fact, nowadays more and more tattoo shops are catering specifically to a vegan and cruelty free clientele.

Vegan Tattoo 1

Gesünder. Die Leute mögen die Idee, aus ethischen und moralischen Gründen vegane Tätowierungen zu bekommen, aber es hat andere dazu gebracht zu fragen, ob es andere Vorteile gibt. Tatsächlich behaupten einige, vegane Tinte sei eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Tinten.

Risiko. Wie bei jedem invasiven Eingriff ist das Tätowieren mit einem Risiko verbunden – selbst wenn Sie in den Sanitärladen gehen, der je existiert. Und die meisten dieser Risiken, einschließlich Autoimmunreaktionen, Hautinfektionen und MRI-Komplikationen, haben kaum mit tierischen Produkten zu tun, die Tätowiertinte enthalten.

Vegan Tattoos 3

Verkaufstrick. Dafür gibt es absolut keinen Beweis. Vegane Tinte ist wirklich nur eine gute Möglichkeit, den Tieren etwas Gutes zu tun. Der Vorsitzende der Europäischen Gesellschaft für Tätowierungspigmentforschung und Professor für Dermatologie am Bispebjerg-Universitätsklinikum, Jørgen Serup, sagte gegenüber Tonic: „Aus meiner Sicht ist das nur ein Verkaufstrick. Sie haben wirklich keine Argumente oder Wahrheit zu dem, was sie sagen. Sie haben keinen Beweis. “

Beweis. Ines Schreiver, der Nachwuchsgruppenleiter von Tattoo Ink Research beim Bundesinstitut für Risikobewertung, sagte Tonic, dass es nur eines gibt, was vegane Tinten technisch besser machen könnte als traditionelle Tinten. Schellack fehlt in veganen Tinten, da es sich um Insekten handelt. Es ist auch etwas, das eine allergische Reaktion hervorrufen kann, die als Kontaktdermatitis bekannt ist – aber dies ist kein ausreichender Beweis, um die gesunden Behauptungen zu stützen.

The Same. Schreiver told Tonic, “Since all the ingredients are pretty much the same, especially the ones of concern, I would not consider vegan inks to be less harmful. You have the same impurities deriving from the pigments and the preservatives and so on.”

Vegan Tattoo 3

Erziehen. Aber es gibt keinen Grund, dich davon erschrecken zu lassen. Millionen von Menschen sind tätowiert und Ihre beste Wette, um sicher zu gehen, ist sich selbst zu erziehen. Sprechen Sie mit Ihrem Geschäft, stellen Sie sicher, dass die richtigen sanitären Einrichtungen verwendet werden, und fragen Sie nach der Tätowierfarbe. Wenn Sie darüber nachdenken, mit Ihrem nächsten Spiel vegan zu werden, gibt es auch viele Möglichkeiten für Sie.